Hydraulische Servolenkungen in Fahrzeugen

Derzeit sind Autos mit vielen modernen Lösungen ausgestattet, die das Fahren erleichtern, ein gutes Beispiel ist die Servolenkung. Es ist ein hydraulisches System oder ein elektrohydraulisches System, das die Bewegung des Lenkrads unterstützt. Dadurch kann der Fahrer mit geringem Kraftaufwand die Fahrtrichtung ändern, was bei Fahrzeugen natürlich serienmäßig ist.

Probleme mit der Servolenkungspumpe

Es ist erwähnenswert, dass das gesamte Lenksystem aus mehreren Elementen besteht, nämlich der Lenksäule und dem Lenkgetriebe, wodurch die Bewegung des Lenkrads über ein System von Gelenken und Zahnrädern auf die Achse übertragen wird. Für eine einwandfreie Funktion des Systems ist natürlich der entsprechende Pumpendruck erforderlich, in diesem Fall handelt es sich um ein Hydrauliksystem. Daher muss es sich um eine auslaufsichere Lösung handeln, damit ausreichend Druck für den ordnungsgemäßen Betrieb der Servolenkung aufgebaut wird.

In diesem Fall werden auch Sensoren verwendet, die überprüfen sollen, in welcher Position sich das Lenkrad befindet, damit das System ordnungsgemäß funktioniert, die Räder drehen sich durch die entsprechende Achsbewegung. Natürlich können manchmal Ausfälle oder Schäden auftreten, beispielsweise ein Druckabfall in der Servolenkungspumpe. Dies kann z. B. durch das Entsiegeln des Systems verursacht werden, außerdem ist auf die Spannung des Riemens zu achten, der das Hydrauliksystem antreibt. In einigen Fällen kann das Problem auch durch eine Fehlfunktion der Lichtmaschine verursacht werden.

Bei einem Pumpenausfall können wir diese austauschen, unter Die Servopumpe finden wir generalüberholte Pumpen für verschiedene Modelle und Marken von Fahrzeugen. Es sei daran erinnert, dass wir nicht immer eine neue Pumpe kaufen können, einige Modelle werden nicht produziert, daher ist eine überholte Pumpe, bei der beispielsweise Lager und Dichtungen ausgetauscht wurden, sicherlich die beste Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.