Wer benutzt gebrauchte Autoteile?

Im Gegensatz zu dem, was es scheint, achten die meisten Fahrer immer auf gebrauchte Autoteile sowie auf die Möglichkeit, diese zu erhalten oder weiter zu verwenden.

Natürlich haben sie oft ein Problem mit ihrer unabhängigen Bewertung. Wenn wir also keine Erfahrung auf diesem Gebiet, in der Ausrüstung oder in den Fähigkeiten haben, ist es besser, keine eigenen Entscheidungen zu treffen. Dies ändert jedoch nichts an der Meinung über die gebrauchten Teile selbst, die wir nicht nur in den Läden unserer Freunde finden, sondern insbesondere in immer beliebteren Läden, die sich mit deren Vertrieb und Verkauf befassen. Das wichtigste und grundlegendste Argument für die Nutzung ihrer Dienste ist die Tatsache, dass alle gebrauchten Teile sorgfältig und präzise auf weitere Eignung geprüft werden.

Wer benutzt gebrauchte Autoteile? weiterlesen

ABS-Pumpe – nur Austausch

Vor einiger Zeit konnte man ältere Autos auf den Straßen sehen, und wenn jemand neuere wollte, konnte er es sich kaum leisten.

Heutzutage ist die Situation ganz anders, weil man immer häufiger neuere Fahrzeuge sieht, die auch viel sicherer sind als die älteren Modelle. Wenn wir uns bereits mit dem Thema Sicherheit befassen, sollten Sie sich sagen, dass es in erster Linie für das Bremssystem verantwortlich ist. Natürlich muss es voll funktionsfähig sein, um seine Funktionen erfüllen zu können. Damit ist das ABS-System verbunden. Ganz am Anfang ist nicht zu erwähnen, dass alle neuesten Automodelle damit ausgestattet sind. Ohne sie kann ein solches Auto nicht in den Verkehr gebracht werden.

ABS-Pumpe – nur Austausch weiterlesen

Sehen Sie Schwierigkeiten beim Schalten?

Immer öfter bemerken Sie Schwierigkeiten mit Gangwechseln, die häufig durch deren Schlupf oder den daraus resultierenden Widerstand gekennzeichnet sind?

Dies ist sicherlich ein Problem, das so schnell wie möglich gelöst werden muss und vor allem dazu führt, dass unser Getriebe hinsichtlich einzelner Elemente und seines ordnungsgemäßen Betriebs bewertet wird. All dies dient natürlich dazu, die Teile anzuzeigen und gleichzeitig zu beseitigen, nicht nur Verschleiß zu haben, sondern verständlicherweise auszutauschen, was nicht zu einem schwerwiegenderen Ausfall oder sogar einer Beschädigung des gesamten Getriebes führt. Wie wir genau wissen, ist das Ersetzen des Getriebes ein sehr großer Aufwand. Lassen Sie es also ein Signal und einen Impuls für uns sein, im Falle von Unregelmäßigkeiten zu handeln.

Es ist schwierig, klar zu bestimmen, was sich auf die oben genannten Probleme auswirken kann, ohne in einem Autohaus zu testen, aber alle Anzeichen weisen auf eine Fehlfunktion der Getriebesteuerung hin. Sicher, dieser Teil spielt eine Schlüsselrolle bei regelmäßigen und korrekten Gangwechseln und schmiert auch das gesamte Getriebe richtig, indem es mit Öl versorgt wird. Diese eingangs erwähnten Schwierigkeiten sind also fast ein perfektes Beispiel dafür, dass es an der Zeit ist, die Getriebesteuerung auszutauschen und durch eine zu ersetzen, die ihren ordnungsgemäßen Betrieb und ihre ordnungsgemäße Funktion gewährleistet.

Sehen Sie Schwierigkeiten beim Schalten? weiterlesen

Gebrauchter Motortreiber

Derzeit sind die meisten Autos mit verschiedenen Arten von Motorsteuerungen ausgestattet, mit denen Sie alle Parameter in Echtzeit überwachen können. Der naheliegendste Parameter ist die Auswahl des richtigen Kraftstoffmix.

Bei der Verbrennung von Kraftstoff im Motorraum nimmt auch Luft teil, die wir der Kammer in der richtigen Menge zuführen müssen. Der Computer stellt sicher, dass er ausreichend Strom liefert. Wenn Sie also das Gaspedal in den Brennraum drücken, wird mehr Kraftstoff und Luft zugeführt. Dann prüfen die Sensoren, ob nach der Reaktion noch Luft vorhanden ist. Wenn ja, sollte mehr Kraftstoff zugeführt werden. Die Motorsteuerung arbeitet auf Basis vieler verschiedener Sensoren in der Kammer, aber auch in anderen Teilen des Fahrzeugs. Es kann daher die Traktionskontrolle und das ABS-System steuern. Unsere Sicherheit wird davon abhängen. Wenn der Kurbelwellen-Positionssensor anzeigt, dass der Motor an einem der Zylinder die maximale Kompression erreicht, aktiviert er den Transistor für die entsprechende Zündspule.

Gebrauchter Motortreiber weiterlesen

Kraftstoffeinspritzung

KraftstoffeinspritzungDie Kraftstoffeinspritzung ist ein sehr empfindlicher Bauteil in jedem Fahrzeug. Dieses System wird zum Standard bei Dieselmotoren, aber es wird auch bei Benzinern eingesetzt. Die Art der Kraftstoffeinspritzung variiert je nach der Einspritzdüse. Die Einpunkteinspritzung war die erste derartige Lösung, die das Ersetzen des bisherigen Vergasers möglich machte. Diese Einpunkteinspritzung dosierte eine bestimmte Kraftstoffmenge, ohne gleichmäßig das Luft-Kraftstoff-Gemisch auf alle Zylinder zu verteilen. Bei dieser Lösung wird nur eine Einspritzdüse eingesetzt, die alle Motorzylinder mit dem Luft-Kraftstoff-Gemisch versorgt. Diese Einspritzung ist meistens in dem Ansaugkrümmer untergebracht.

Kraftstoffeinspritzung

Die Mehrpunkteinspritzung wird als eine Weiterentwicklung zur Verbesserung der Dosierung vom Luft-Kraftstoff-Gemisch angesehen. Bei dieser Lösung wird jedem Zylinder ein separater Injektor zugeordnet, der dem Motor das Luft-Kraftstoff-Gemisch zuführt. Diese Komponente ist auch in dem Ansaugkrümmer vor dem Einlassventil bzw. in dem Zylinderkopf angebracht. Der größte Vorteil ist in dem Fall, dass jeder Zylinder mit dem gleichmäßigen Luft-Kraftstoff-Gemisch versorgt wird.

Kraftstoffeinspritzung weiterlesen

Kraftstoffeinspritzdüse

KraftstoffeinspritzdüseGanz einfach ausgedrückt: Kraftstoffeinspritzdüse ist eine Komponente, die mehr oder weniger erfolgreich einen ehemaligen Vergaser ersetzt hat, der bei den Benzinern eingesetzt war. Natürlich ist das auch eine der Komponenten des Kraftstoffsystems in Dieseltriebwerken. Die Kraftstoffeinspritzdüse ist für die genaue Dosierung des Kraftstoffs zur Zusammensetzung des Kraftstoff-Luft-Gemisches zuständig. Der Mechanismus befindet sich in dem Endteil des Kraftstoffsystems. Die Kraftstoffeinspritzdüse als Ausstattung der Benzinmotoren ist über einen mit der Motorsteuerung verbundenen Elektromagnet angesteuert. Im Falle der Benzinmotoren ist die Kraftstoffeinspritzdüse in der Regel in einem Ansaugkrümmer untergebracht.

Kraftstoffeinspritzdüse

Bei Dieselmotoren besteht die Einspritzdüse aus einer Düsennadel und einer Düsenfeder, die diese Nadel in den Sitz drückt. Durch den Kraftstoffdruck wird entsprechend dosierte Kraftstoffmenge in den Brennraum eingespritzt. Im Falle der Dieselmotoren ist die Einspritzdüse in dem Zylinderkopf untergebracht. Bei dem übermäßigen Verschleiß der Einspritzdüse kann zu einer erhöhten Dosierung und dadurch zum höheren Kraftstoffverbrauch kommen. Daher ist die regelmäßige Kontrolle der Einspritzdüse mittels eines Servicerechners (PC) mit entsprechender Diagnose-Software in einer Fachwerkstatt notwendig.
Kraftstoffeinspritzdüse weiterlesen

Einspritzpumpe

EinspritzpumpeDie Einspritzpumpen werden vor allem bei Dieselmotoren, bei der die Selbstzündung des eingespritzten Kraftstoffes erfolgt. Diese Motoren wird wurden nach dem deutschen Ingenieur und ihren Erfinder Rudolf Diesel benannt. Die hochpräzise Ausführung und hochwertige Arbeit dieses Bauteils finden einen großen Anklang bei den Automechanikern. Die Einspritzpumpe blieb eine lange Zeit eine der wichtigsten, oder sogar die wichtigste Komponente der Kraftstoffanlage bei Dieselmotoren.

Einspritzpumpe

Die Folgen der defekten Einspritzpumpe bei Dieselfahrzeugen sind bestimmt sehr hinderlich: bei dem Motorstart können Probleme auftreten, der Motor würgt nach seinem Start ab, arbeitet unruhig, verbraucht zu viel Kraftstoff. Um diese Probleme und kostenmäßig aufwändige Reparaturen zu vermeiden, werden folgende Maßnahmen empfohlen: hochwertigen Kraftstoff tanken und häufig einen Kraftstofffilter wechseln. Es ist darauf zu achten, dass sich in dem Kraftstoffsystem keine Wasserspuren befinden, weil das auch die Pumpenarbeit beeinträchtigen kann. Bei Wasserspuren und sonstiger Verschmutzung ist die Reinigung des ganzen Kraftstoffsystems vorzunehmen. Eine niedrige Kraftstoffqualität wird als einer der häufigsten Gründe des Einspritzpumpenausfalls genannt. Daher ist das Tanken des Kraftstoffs aus unbekannten Quellen mit einem großen Risiko verbunden. Die Förderung des verschmutzten Kraftstoffs über die Einspritzpumpe kann zum scheinbar unbedeutenden Abrieb und Scheuerstellen der einzelnen Komponenten der Einspritzpumpe.

Einspritzpumpe weiterlesen